Stöbern, Schauen, Kaufen:

3. Oktober: Ganz Altena wird zur Trödelmeile

+
Trödeln macht Spaß - am 3. Oktober steht Altena im Zeichen des Trödelmarktes.

Altena - Alles wie immer? Wie immer heißt in Altena: Am Feiertag, dem 3. Oktober, verwandelt sich die Fußgängerzone in eine Trödelmeile. Alles, wirklich alles, was Keller, Speicher, Garagen oder Kinderzimmer hergeben, soll und kann „verhökert“ werden.

Von 8 bis 18 Uhr haben also Schnäppchenjäger am „Tag der Deutschen Einheit“ Gelegenheit, in Ruhe die Stadt rauf und runter zu laufen und ihr ganz persönliches Schnäppchen zu machen.

Kleine Sperrungen

Einher geht damit, dass die Stadt bereits ab dem 2. Oktober die Stadt an verschiedenen „Einlaufstellen“ sperrt und Pfosten setzt, damit keine Autos mehr in die Innenstadt (Meile Markaner, Kirch-, Lennestraße und am Küstersort) einfahren können. Veranstalter des Trödelmarktes, der seit vielen, vielen Jahre zu Altena gehört, ist der Stadtmarketing-Verein. Der weist daraufhin, dass es keine Platzreservierungen gibt und sich Hobbyverkäufer bereits ab dem Abend des 2., Oktober (etwa ab 18 Uhr) ihre Stellplätze aussuchen können.

Ab 2. Oktober beste Plätze sichern

Sollte das Wetter mitspielen - und alles sieht ja dannach aus - dürften wieder hunderte von Bürgern in der Stadt unterwegs sein, um zu kummeln, zu tauschen und ihr Schnäppchen zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare