Note „Eins“ für Caritas-Station

Caritas Pflegedienstleiter Udo Fiedler und Team freuen sich.

ALTENA ▪ Die Mitarbeiter um Pflegedienstleiter Udo Fiedler haben Grund zur Freude: Der Medizinische Dienst der Krankenkassen benotete die Caritas-Sozialstation, die in Altena ihre Dienste anbietet, mit der Note „sehr gut“ (1,4).

Mit dieser oder einer besseren Note sind landesweit nur wenige Dienste benotet worden, teilte die Caritas mit. „Wir sind mit dem Ergebnis der Qualitätsprüfung sehr zufrieden und möchten uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ein besonderer Dank gilt dem Einsatz unserer Mitarbeiter, die dieses Ergebnis erst möglich gemacht haben“, so Geschäftsführer Hans-Werner Wolff.

Qualitätsprüfungen des Medizinischen Dienstes

Die Basis für die Pflegenoten bilden die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen des Medizinischen Dienstes. Sie setzen sich aus insgesamt 49 Einzelbewertungen zusammen.

Online: http://www.pflegelotse.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare