Noch mehr Bürgerbus-Service in Altena

Bürgerbus: Noch mehr Fahrten gibt es ab März.

ALTENA - Der Bürgerbus fährt ab Samstag, dem 1. März, auch Teile der Rahmede im Altenaer Stadtgebiet an. Damit wird aus einem Angebot ein neuer fester Service des ehrenamtlich tätigen Vereins.

An jedem Mittwoch bedient er folgende Strecke: Ab 12.33 Uhr geht es vom Steinbruch über Mayweg, Mühlenrahmede, Kirchweg, Altroggenrahmede bis zum Hohle. Dort, am Gerätehaus der Feuerwehr, fährt der Bus weiter Richtung Hummelnstück, Alte Schule, Krollmann, Dalmatia, Unterer Ardeyweg zurück zum Steinbruch, von wo aus es weiter Richtung Innenstadt geht. Um 16.08 Uhr startet die zweite Tour auf der gleichen Strecke.

Zunächst wird es eine Versuchsphase von etwa zwei Monaten geben, in der die Fahrgastzahlen festgestellt werden.

Die Montagmorgenfahrten des Bürgerbusses sind gut angelaufen und werden deshalb nun fester Bestandteil des Fahrplans. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass die letzte Tour um 12.19 Uhr ab Markaner bei Bedarf auch über den Breitenhagen gefahren wird, um diese Fahrgäste aus der Stadt wieder nach Hause zu bringen.

Detaillierte Fahrplanauskünfte erhält man bei den Fahrern oder im Internet unter www.buergerbus-altena.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.