1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Nach den Sommerferien: Kompanie Mühlendorf veranstaltet Familien-Bergfest

Erstellt:

Von: Fabienne Schwarzer

Kommentare

Der „Vergnügungsausschuss“ der Kompanie Mühlendorf Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft lädt zum Familien-Bergfest ein, das am ersten Samstag nach den großen Ferien stattfindet.
Der „Vergnügungsausschuss“ der Kompanie Mühlendorf Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft lädt zum Familien-Bergfest ein, das am ersten Samstag nach den großen Ferien stattfindet. © Schwarzer, Fabienne

Im Thomas-Morus-Haus in Mühlendorf traf sich jüngst der „Vergnügungsausschuss“. So nennt sich selbst eine Gruppe der Kompanie Mühlendorf der Friedrich-Wilhelms-Schützengesellschaft (FWG). Im Rahmen der Arbeitssitzung wurden die verschiedenen Aufgaben verteilt, die beim anstehenden Familien-Bergfest anfallen.

Altena – Das Event für die gesamte Familie soll am Samstag, 13. August, stattfinden. Für die Unterhaltung der jüngeren Besucher sorgen unter anderem die Altenaer Feuerwehr und auch die Kinderfeuerwehr. So werden die kleinen Besucher die Gelegenheit bekommen, die großen Feuerwehrfahrzeuge aus nächster Nähe zu erkunden. Für die Erwachsenen wird es einen Bierwagen geben und die Schützen bieten zur Verpflegung Grillgut an. Auch Cocktails sollen an diesem Tag gemixt werden. Für die Musik sorgt DJ Jan Lekic.

Das erste Treffen wird um 13 Uhr am Thomas-Morus-Gebäude sein. Und ab 15 Uhr können sich dann alle gemeinsam auf dem Adolf-Hahn-Platz einfinden, sodass das Fest kann beginnen.

„Wir haben für unsere Veranstaltung extra einen Tag außerhalb der Sommerferien gewählt. So hoffen wird, dass möglichst viele Besucher kommen werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Damit meinen wir natürlich auch Nichtmitglieder der Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft“, sagte Tim Grabowski, Kompanieführer der Kompanie Mühlendorf und somit auch Vorsitzender des „Vergnügungsausschusses“. Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen enden am 9. August. Der 12. August ist somit der erste Samstag nach den großen Ferien.

Auch interessant

Kommentare