Oberhalb des Hemecker Wegs

Müllfrevel: Halber Hausstand im Wald entsorgt - Grundbesitzerin entsetzt

Müllfrevel im Wald oberhalb des Hemecker Wegs: Mobiliar im Wald entsorgt
+
Müllfrevel im Wald oberhalb des Hemecker Wegs: Mobiliar im Wald entsorgt

Die Waldbesitzerin ist entsetzt: Unbekannte haben ihren halben Hausstand auf ihrem Grund und Boden mitten in der Natur entsorgt.

Altena - Unbekannte haben in einem Waldstück oberhalb des Hemecker Wegs an der kleinen Straße zum Bergfeld eine große Menge Müll abgeladen. Es dürfte sich um Renovierung-Abfälle handeln. Sofas, Küchenteile, Arbeitsplatten und Elektroschrott finden sich auf der illegalen Müllhalde.

Waldbesitzerin: „Unvorstellbar und unverfroren“. 

Die Waldbesitzerin hat Beweisfotos gemacht und das Ordnungsamt informiert. „Die müssen mit einem Transporter gekommen sein“, sagt die Altenaerin angesichts der Menge an Müll, die im Wald liegt. Solches Verhalten nennt sie „unvorstellbar und unverfroren.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare