Löschgruppe Drescheid freut sich über Zuschuss

+
Mathias Gröll und Dr. Andreas Hollstein übergaben einen Scheck in Höhe von 200 Euro an Frank Zaremski, den Löschgruppenführer der Einheit Drescheid. -

ALTENA - Seit 100 Jahren gibt es die Feuerwehrlöschgruppe Drescheid. Am 3.und 4. September wird das Jubiläum mit Festakt, Kommers damt Zapfenstreich und einem Tag der offenen Tür für die ganze Familie groß gefeiert. Umso mehr freute sich Frank Zaremski, Löschgruppenführer, als er einen Scheck zur Mitfinanzierung der Feier überreicht bekam.

„Die Westfälische Provinzial fördert Feuerwehren und das ehrenamtliche Engagement, das dahinter steckt“, erklärte Mathias Gröll von der Provinzial-Geschäftsstelle Kraus, Opitz und Partner, bei der Übergabe im Büro von Bürgermeister Dr. Andreas Hollstein. Die Männer opferten schließlich Freizeit für das Allgemeinwohl. Natürlich sei die Spende nicht ganz uneigennützig, gab Gröll zu. Als Versicherer bestehe natürlich ein Interesse daran, dass Schäden gering gehalten werden. - pia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare