Linscheidstraße wird saniert

Autofahrer landen vor Absperrbaken 

Linscheidstraße in Altena wegen Sanierung gesperrt
+
Die Linscheidstraße in Altena ist wegen einer Sanierung gesperrt.

Verwirrung in der Innenstadt: Viele Fahrer standen plötzlich in Altena vor Absperrbaken. Die Linscheidstraße ist dicht - und niemand wusste es.

Plötzlich und überraschend hat die Stadt am Montag (12. Oktober) die Linscheidstraße gesperrt. Hintergrund für die Maßnahme sind Straßenschäden; zwischen der Einmündung der Friedhofstraße und der Zufahrt zum Parkplatz der Sparkasse muss deswegen eine neue Asphaltschicht aufgebracht werden.

Sparkasse: Parkplatz bleibt offen

Der Parkplatz an den Stadtwerken kann trotz der Bauarbeiten weiter genutzt werden, allerdings erfolgt die Anfahrt während der Bauarbeiten über die Friedhofstraße. So erreicht man auch die Straße An der Lohmühle. Der Parkplatz der Sparkasse kann aus Richtung Markaner angefahren werden.

Die Sperrung soll bis Ende nächste Woche dauern. Gestern sorgte sie bei vielen Autofahrern für erhebliche Verwirrung, etliche landeten vor den Absperrbaken. Die Verwaltung hatte die Öffentlichkeit im Vorfeld nicht über die Sperrung informiert.

Grausiger Fund: An der Linscheidstraße hatten Angler eine Leiche in der Lenne entdeckt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare