Lennepark: Arbeiten gehen voran

Lennepark Altena: Wege werden asphaltiert
+
Für den neuen Lennepark werden die Wege asphaltiert.

Nächster Schritt für den Lennepark: Derzeit werden die Wege asphaltiert, die künftig durch das Vorzeigeprojekt führen sollen.

Es geht weiter mit den Arbeiten für den künftigen Lennepark – und zwar genau nach Verabredung: In dieser Woche hat die beauftragte Firma damit begonnen, die vorgesehenen Wege zu asphaltieren.

Arbeiten laufen „erfreulich zügig“

Kleinere Betonarbeiten sind noch an den künftigen Ruhezonen zu erledigen. Außerdem sind noch Anpflanzungen geplant. Alles laufe in diesem Teil „erfreulich zügig“ und im Rahmen des Zeitplanes, sagt Stadtplaner Roland Balkenhol.

Das Projekt begleitet die Stadt und ihre Kommunalpolitiker schon seit zig Jahren. Das bislang größte sichtbare Zeichen des Lenneparks ist die neue Fußgängerbrücke, die nach zig Verzögerungen und viel Ärger nun fertig ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare