„Lahme Enten“ sichern sich den Meistertitel

+
Spaß stand im Vorderdruck beim Menschenkicker-Turnier.

ALTENA Die „Lahmen Enten“ gingen am Samstag in der Schützenhalle im Ortsteil Dahle als Sieger som Platz. Denn beim großen Menschen-Kicker-Turnier, zu dem die Jung-Frauen aus Evingsen gemeinsam mit dem Böllerzug aus Dahle eingeladen hatten, konnte sich die Mannschaft des SV 08 aus Werdohl an die Spitze setzen.

Doch eigentlich stand in Dahle am Wochenende ganz klar der Spaß im Vordergrund. In dem großen, Hüpfburgartigen Spielfeld traten am Samstag insgesamt 17 Mannschaften gegeneinander an. Vereine, Firmen und Organisationen aus Dahle stellten sich als lebensgroße Kicker-Figuren zur Verfügung. Doch auch aus Werdohl, Iserlohn und aus Evingsen waren Teilnehmer angereist. Manche nannten sich schlicht nach dem Vereinsnamen, andere beispielsweise „Die Bubis“, „Bike and Beer“ oder „Party Brigade“. Die meisten Mannschaften hatten nicht nur eigens angefertigte Gruppen-Shirts im Gepäck, sondern auch ihre eigenen Fans dabei. Die taten natürlich ihr Bestes, um während der jeweils sechs Minuten dauernden Matches ihre Spieler anzufeuern. Bitterernst nahm das Turnier aber keine der Mannschaften. Da wurde das Spiel schon mal für eine kurze „Versorgungspause“ mit einem Glas Bier unterbrochen.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz“, sagte auch Tanja Schulz von den Evingser Jung-Frauen über die Neuauflage der Veranstaltung. Auch ein Kuchenbüffet, belegte Brötchen und Frikadellen hielten die Veranstalter für ihre Gäste in der Schützenhalle bereit. Dazu sorgte DJ „M. Age“ für die richtige Musik und somit für Stimmung in der Halle und Dieter Koschorrek hatte die Moderation des Turniers übernommen.

(Ausführlicher Bericht in der AK-Ausgabe von Montag, 22. Oktober.)

Von Svenja Hoppe

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare