Die Kandidaten der einzelnen Wahlbezirke

Altena - Am 25. Mai werden in Altena der Rat der Stadt und der Bürgermeister neu gewählt. Angestimmt wird in insgesamt 16 Wahlbezirken. Dabei sind die Wahlbezirke 6, 7, 8, 13, 15 und 16 in jeweils zwei Stimmbezirke unterteilt.  Hier finden Sie nach und nach alle Rats-Kandidaten im Überblick.

Wahlbezirk 16

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 16 - Feuerwehrgerätehaus Rahmedetal/Gaststätte Spelsberg

Wahlbezirk 15

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 15 - Feuerwehrgerätehaus Rosmart/Gemeindehaus Freie evangelischen Gemeinde

Wahlbezirk 14

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 14 -Grundschule Breitenhagen

Wahlbezirk 13

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 13 - Grundschule Breitenhagen/Förderschule Drescheider Berg

Wahlbezirk 12

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 12 - Innenstadt

Wahlbezirk 11

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 11 - Dahle II

Wahlbezirk 10

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 10 - Dahle I

Wahlbezirk 9

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 9 - Evingsen / oberer Teil

Wahlbezirk 8

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 8 - Evingsen / unterer Teil

Wahlbezirk 7

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 7 - Nettenscheid / obere Nette

Wahlbezirk 6

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 6 - Werdohler Straße/Nette/Krankenhaus

Wahlbezirk 5

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 5 - Innenstadt/Bahnhofstraße/untere Nette

Wahlbezirk 4

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 4 - Mühlendorf

Wahlbezirk 3

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 3 - Linscheider Bach/Mühlendorf

Wahlbezirk 2

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 2 - Pragpaul/Tiergarten

Wahlbezirk 1

Hier geht es zu den Kandidaten im Wahlbezirk 1 - Knerling/Brachtenbeck

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare