Bejubelter Auftritt der Gemeinschaftsgrundschüler in der Dahler Kirche

Grundschul-Chöre besingen Pizza aus Nizza

Auch Solo-Gesänge rundeten das Programm ab. Die Kinder r haben sich ein großes Stimmvolumen erarbeitet. Foto: Hornemann

Altena - Im Mini- und Maxichor lernt man was: Hebräisch, Englisch und Spanisch zum Beispiel, denn in diesen Sprachen singen die Kinder, wenn Maike Lehmkuhl sie zu den Chorstunden in den Grundschulstandorten Dahle und Evingsen besucht. Was sie im vergangenen Schuljahr gelernt haben, zeigten die jungen Sänger am Dienstag, 1. Juli 2014, in der evangelisch-reformierten Kirche Dahle.

Stolze Eltern, Großeltern und Geschwister lauschten begeistert: Beide Maxi- und beide Mini-Chöre starteten gemeinsam in ihr Programm und stellten dabei auch ihr Motto-Lied für das Konzert vor: „Lachend lachend kommt der Sommer übers Feld!“. Das passte natürlich perfekt zu den bevorstehenden Sommerferien.

Indem die musikalische Gesamtleiterin die Chöre auch einzeln singen ließ, wurde für das Publikum deutlich hörbar, welche stimmliche Entwicklung die Schüler zwischen erstem und vierten Schuljahr nehmen. Zarte Kinderstimmen werden Jahr für Jahr kräftiger. „Die Viertklässler lasse ich immer nur ungerne gehen, wenn sie sich so richtig toll entwickelt haben“, gibt Maike Lehmkuhl zu. „Aber jedes Jahr wächst neuer Nachwuchs heran, der dann wieder so gut ist!“ lobte die Chorleiterin ihre Schützlinge.

Die präsentierten unter anderem einen Liederreigen aus Afrika, einen Block mit israelischen Melodien und sogar einen Jazz-Kanon. Auf der Bühne war immer viel Bewegung - unter anderem suchten sich die Kinder auch einen Klatschpartner, während sie beim Singen zu Fuß ihre Runden im Altarraum drehten.

Dass es beim Proben auch sehr lustig zugeht, bewies das Lied vom blauen Leopard. Der mag am liebsten Spinat - und zwar auf Pizza in Nizza... - von Ina Hornemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare