Kinder freuen sich über ihre neue Küche

+
Freude im Kindergarten Evingsen. Leiterin Claudia Calitri-Voss (r.) freute sich mit Manuel Bußmann von Lechtenbrink-Möbel, Dahle (l.) und Presbyter Klaus Sauer eine neue Küche in Betrieb nehmen zu können. ▪

ALTENA ▪ Strahlende Gesichter im Evangelischen Kindergarten Evingsen. Seit gestern ist die neue Küche, die das Möbelhaus Lechtenbrink, Dahle, fertigte, voll funktionstüchtig. Und zur Übergabe brachte Inhaber Manuel Bußmann noch einen Korb mit Frischobst sowie Würste von den örtlichen Wochenmärkten mit. „Bei uns gibt es seit einiger Zeit die Aktion ,Gesundes Frühstück‘. Auch dafür sind wir dankbar“, freute sich Leiterin Claudia Calitri-Voss.

Etwa 60 Kinder besuchen zurzeit die dreizügige Einrichtung. Und weil es auch eine qualifizierte U-3-Betreuung gibt, hat die Evangelische Kirche als Träger, so Kirchmeisterin Helga Mosch, in den letzten Jahren viel in diesen Standort investiert. Die Maß-Küche ist jetzt quasi das Sahnehäubchen obendrauf. Sie ist von den Lechtenbrink-Monteuren absolut kindgerecht eingebaut worden. Das betrifft nicht nur Arbeitshöhen und besondere Schutzmaßnahmen für Herd und Warmwasserzuführung: Nach mehr als 20 Jahren soll sie jetzt mehr und mehr Mittelpunkt verschiedener Aktivitäten werden, denn, in nur wenigen Monaten ist Weihnachten und damit steht die Backzeit vor der Tür. Auch Presbyter Klaus Sauer freute sich gestern vor Ort über den neuen Funktionsraum.

Kirchmeisterin Helga Mosch erinnerte daran, dass die letzte große Investition vor etwa 25 Jahren stattfand. Aber weder an der Sicherheit noch der Funktionalität für die Kinder werde die Kirche sparen, versprach sie. Und die Investition selbst sei über Spenden „fast komplett abgedeckt.“ ▪ job

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare