1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Mit einer Weihnachtsfeier: Jugendzentrum sagt „Danke!“

Erstellt:

Von: Jona Wiechowski

Kommentare

Gute Laune herrschte am Dienstag im Juz29 bei der Weihnachtsfeier.
Gute Laune herrschte am Dienstag im Juz29 bei der Weihnachtsfeier. © WIECHOWSKI

Ganz gut was los war am Dienstag im Juz29, das sich mit einer Weihnachtsfeier bei allen Jugendliche für das rege Kommen in diesem Jahr bedanken wollte. Über 20 nahmen das an, nutzen die Angebote und ließen es sich schmecken.

Altena – Ein kleines Highlight war sicherlich der Schokoladenbrunnen, an dem Obst, aber auch Kekse versüßt werden konnten. Später wurden noch kandierte Äpfel gemacht oder Kekse gebacken. Natürlich konnte auch das restliche Angebot in den Räumen an der Lüdenscheider Straße genutzt werden: ein Billard- oder Kicker-Tisch, Gesellschaftsspiele und vieles mehr.

„Ich freue mich, dass soviele Jugendliche gekommen sind“, sagte Gerrit Standke, Leiter der Altenaer Jugendzentren. Drei seien an dem Tag sogar da gewesen, die er sonst noch nicht in der Einrichtung gesehen habe. „Die kannten das hier alles gar nicht.“ Erst im April konnte die Einrichtung an der Lüdenscheider Straße nach längerer Corona-Pause wieder öffnen.

Einen Tag später, am Mittwoch, gab es eine weitere Weihnachtsfeier mit ähnlichem Programm im Bürgerzentrum (BZ) Nettenscheid.

Schließzeiten

Das Juz29 öffnet nach den Feiertagen am Montag, 9. Januar, um 15 Uhr. Auch das BZ Nettenscheid ist ab dem 9. Januar wieder ab 15 Uhr geöffnet.

Auch interessant

Kommentare