1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Jugendliche demolieren mehrere Autos im MK: Gibt es weitere Opfer?

Erstellt:

Von: Janine Tokarski

Kommentare

Der Außenspiegel eines Autos auf einer Straße, im Spiegel ist ein Auto zu sehen.
Die Spiegel mehrerer Autos haben zwei Jugendliche demoliert. © K. Schmitt/Imago

Zwei Jugendliche (17 und 18) haben die Außenspiegel mehrerer Autos demoliert. Sie wurden geschnappt. Nun sucht die Polizei weitere Geschädigte, deren Wagen betroffen sind.

Zwei 17 und 18 Jahre alte Jugendliche haben in der Nacht zum Samstag (6. November) an der Iserlohner Straße in Altena wahllos Spiegel von mehreren geparkten Autos beschädigt. Die Polizei geht derzeit von mindestens fünf Fällen aus.

Kurz nach Mitternacht beobachtete ein Zeuge die beiden jungen Männer an der Iserlohner Straße. Er informierte die Polizei und lieferte eine Beschreibung der Tatverdächtigen. Eine Streife entdeckte die beiden Altenaer auf der Fritz-Berg-Brücke in Höhe der Treppe zur Iserlohner Straße. Direkt oberhalb parkte eines der beschädigten Fahrzeuge.

Polizei entdeckt weitere demolierte Autos

Die Beamten kontrollierten daraufhin die geparkten Pkw an der Iserlohner Straße und an der Blumenstraße und entdeckten vier weitere Wagen mit beschädigten Spiegeln. Deshalb laufen nun fünf Anzeigen gegen den 17- und 18-Jährigen.

Fahrzeughalter, deren Wagen ebenfalls in diesem Bereich parkten und beschädigt wurden, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei unter Telefon 0 23 52/9 19 90 zu melden.

Auch interessant

Kommentare