Alte Post ist verkauft

Alte Post Altena
+
Im ehemaligen Postamt an der Kirchstraße sollen Wohnungen entstehen.

Das ehemalige Postamt an der Kirchstraße hat einen neuen Eigentümer. Das bestätigt Roland Balkenhol, Abteilungsleiter Bauen und Planen in der Altenaer Stadtverwaltung. Bei dem Käufer handele es sich um einen auswärtigen Investor, der das altehrwürdige Gebäude zu Wohnungen umbauen wolle.

Altena - Genaueres wisse er noch nicht, sagte Balkenhol – „wir sind gespannt, welche Unterlagen der uns vorlegen wird“. Für den Umbau des Gebäudes ist zum einen eine Baugenehmigung erforderlich, zum anderen muss sie mit der Denkmalbehörde abgestimmt werden, weil das Gebäude unter Schutz steht.

Bisher gehörte das Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von über 3000 Quadratmetern einer Immobiliengesellschaft in Schwelm. Sie bot es seit gut einem Jahr über einen Makler zum Kauf an – und zwar für knapp eine Million Euro. ben.-

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare