Hommage an den Vater

+
Norman Frick und Ulrike Betzler-Hüttemeister mit den ersten Stücken der neuen Kollektion „Serie 19/36“. ▪

ALTENA ▪ In der Werkstatt des Juweliergeschäftes Betzler entsteht zur Zeit wieder eine neue Kollektion. Sie soll im Mai 2011 fertig sein, denn dann feiert Betzler sein 75-jähriges Jubiläum. Der Name der Schmuckstücke: „Serie 19/36. Da gründete mein Vater Herbert Betzler sein Geschäft“, erklärt Ulrike Betzler-Hüttemeister. Die Kollektion sei eine Hommage an ihn.

Rund sechs Anhänger und Colliers der „Serie 19/36“ sind bereits fertig: Im Mittelpunkt stehen Industriebauteile einer Firma aus Weißenbach im Fränkischen. Diese Teile entstehen aus haarfeinem Draht. Dieser wird verstrickt und dann gepresst. Die Teile finden sich in diversen Autos, aber auch in Kühlschränken in Form von beispielsweise Dichtungen wieder.

„Der Kontakt entstand auf der wire“, berichtet Betzler-Hüttemeister. Die Verantwortlichen der Weißenbacher Firma seien vom Schmuck aus Altena begeistert gewesen und hätten gemeint: „Wir haben unendlich viele Dinge, die sie als Schmuck verarbeiten können“.

Und so empfing Ulrike Betzler-Schröder die Männer aus Weißenbach zwei Wochen später in Altena. Dann folgte die Ideenfindung. „Die besten Einfälle habe ich, wenn ich hier mal raus komme“, erklärt sie. Dann setzt sie sich mit ihrem Goldschmiede-Team zusammen und schaut, was möglich ist. Anhänger und Colliers kommen bereits bei der Kundschaft gut an. Jetzt geht es weiter mit der Gestaltung von Ohrringen, Armreifen und Ringen. ▪ kre

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare