Holtkemper ist jetzt Schulleiter

+
Übergabe der Ernennungsurkunde: Hans Ulrich Holtkemper mit Schuldezernent Rainer Koch. ▪

ALTENA ▪ Vier Jahre und eine Woche hat es gedauert – jetzt hat das Warten ein Ende: Hans-Ulrich Holtkemper ist gestern zum Leiter des Burggymnasiums ernannt worden.

Unter Beifall aus dem Lehrerkollegium erhielt Holtkemper von Schuldezernent Rainer Koch als Vertreter der Bezirksregierung seine Ernennungsurkunde. Damit verbunden ist auch eine Beförderung zum Oberstudiendirektor.

Für 11.08 Uhr war gestern eine „Dienstbesprechung“ im Lehrerzimmer des Gymnasiums an der Bismarkcstraße angesetzt. An ihr nahm nicht nur das Lehrerkollegium teil, auch Eltern- und Schülervertreter waren eingeladen worden. Das musste etwas zu bedeuten haben und konnte seinen Grund nicht nur in der angekündigten „Fachleiter-Revision“ haben. „Ich bin wegen ihnen gekommen“, sagte der Schuldezernet dann auch an Hans Ulrich Holtkemper gewandt.

Koch berichtete, dass er in den zwei Jahren, seit denen er für den Märkischen Kreis zuständig ist, immer wieder mit der „ungewöhnlichen Wartesituation“ am Burggymnasium konfrontiert gewesen sei. „Ich wurde oft gefragt, wieso es noch keine Entscheidung gibt.“ Näher ging der Schuldezernent nicht auf die langwierigen juristischen Auseiandersetzungen ein, die es um die Nachfolge von Uwe Muhs gegeben hatte. Die Stellenbesetzung hatte sogar das Oberverwaltungsgericht beschäftigt. Das ist jetzt Geschichte.

Koch dankte Hans Ulrich Holtkemper für seine Geduld. In der Sache, also in der Frage, wer der richtige Schulleiter sei, habe es beim Regierungspräsidium „nie Zweifel“ gegeben.

Der Schuldezernent lobte die Entwicklung, die das BGA unter Holtkemper in seiner Doppelrolle als kommissarischer Schulleiter und Stellvertreter genommen habe. Gemeinsam mit dem Kollegium habe Holtkemper die Schule „entscheidend nach vorn gebracht.“ Das Wachstum der Schülerzahlen verdiene in einer Zeit des Bevölkerungsrückganges besondere Anerkennung.

Unter Hinweis auf die Fußballer der Borussia Dortmund, die gestern Abend im DFB-Pokal-Viertelfinale spielten, sagte Koch: „Sie haben das Finale schon erreicht.“

Verglichen mit dem langwierigen Vorlauf ging gestern alles im Eiltempo. Um Punkt 11.15 Uhr bekam der Schulleiter seine Ernennungsurkunde im Namen von Regierungspräsident Bollermann überreicht. Holtkemper bedankte sich ausdrücklich für die Unterstützung aus dem Kreis des Kollegiums. ▪ Von Thomas Keim

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare