1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Badsanierung dauert bis Ende 2022

Erstellt:

Von: Thomas Bender

Kommentare

freibaddahle
Die Freibadsaison dürfte im kommenden Jahr ins Wasser fallen. © Christian Spies

Ganz schlechte Nachricht für alle Freunde des Schwimmsports: Die Beseitigung der Flutschäden im Dahler Frei- und Hallenbad kann nach Ansicht des mit der Planung beauftragten Ingenieurbüros noch ein ganzes Jahr dauern. Das teilte Hendrik Voß, der Chef des Bäderbetriebs, am Montag (13. Dezember) dem Rat mit.

Er selbst glaube sogar, „dass das bis Anfang 2023 dauern kann“, sagte Voß den Kommunalpolitikern. Das Problem liege vor allem in langen Lieferfristen für das benötigte Material und in der Verfügbarkeit von Handwerkern. Mit der Ausschreibung der notwendigen Arbeiten werde jetzt begonnen, eine zeitraubende europaweite Ausschreibung sei nicht erforderlich. Voß will jetzt prüfen, ob Teile der Schwimmbadtechnik vorzeitig in Betrieb genommen werden können, um zumindest einen Teilbetrieb zu ermöglichen.

Auch interessant

Kommentare