31-Jähriger randaliert und greift Autofahrer an

+

Altena - Ein betrunkener Mann aus Iserlohn hat am Sonntagabend in Altena randaliert und einen Autofahrer angegriffen.

Wie die Polizei mitteilt, schlug der 31-Jährige zunächst die Heckscheibe eines in der Rahmedestraße geparkten Dacia ein. Dann rannte er über die Hauptstraße und "fiel" einem Mann vor das Auto. Als der Fahrer ausstieg, bewaffnete sich der Randalierer mit einer Holzlatte und schlug auf den 49-jährigen Lüdenscheider ein. 

Dann flüchtete er in Richtung Unterer Ardeyweg. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Angriff nicht verletzt. Der alkoholisierte Iserlohner konnte von der hinzugerufenen Streife gestellt und in Gewahrsam genommen werden. Er muss er sich nun nach Ausnüchterung mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung an Pkw auseinandersetzen.

Was den Delinquenten zu dieser Aktion verleitet hat, müssen die Ermittlungen ergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare