Hang an der Ihmerter Straße ist wieder sicher

+
Gut gesichert ist der Felsen unter einem Stahlzaun.

Altena -  Gute Nachrichten für alle Autofahrer: Sie können nun beruhigt die Ihmerter Straße entlang fahren - ohne Angst vor Steinschlag. Ein Zaun sichert den Felsen.

Sraßen.NRW hat Wort gehalten. Sechs Wochen nach Beginn der Felssicherungsarbeiten entlang der Ihmerter Straße (L683) am Ortsausgang von Evingsen Richtung Ihmert sind die Arbeiten beendet. 

Stahlnetze sichern jetzt mehr als 1000 Quadratmeter Felsböschung. Dafür waren mehr als 60 Bäume gerodet worden. Größere Felsabbrüche hatte es zuletzt in der Frostperiode Anfang des Jahres gegeben. Zu Unfällen war es aber nicht gekommen.

Lesen Sie auch:
Schon 2017 wurde an der Strecke gearbeitet

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare