Grünes Licht für den Haushalt aus Arnsberg

+

Altena – Gute Nachrichten aus Arnsberg: Die Bezirksregierung hat den Haushalt der Stadt genehmigt. Doch bald gibt es kein Geld mehr vom Land.

Die Bezirksregierung hat Altenas Haushaltsplan für das Jahr 2020 genehmigt. Das ist erforderlich, weil die Stadt am Stärkungspakt Stadtfinanzen teilnimmt. Das ist mit Konsolidierungshilfen des Landes verbunden. 

2019 waren das 790 000 Euro, für 2020 ist eine weitere Zahlung avisiert. Danach muss die Stadt ihre Etats aus eigener Kraft ausgleichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare