Maskenpflicht gilt - auch ohne Schild

Vorbildlich sind die Hinweise im Eingangsbereich der Commerzbank.

Auch in den Filialen der Vereinigten Sparkasse herrscht Maskenpflicht. Das betont deren Sprecher Tomislav Majic.

Altena - Trotzdem werden in der Schalterhalle oder im SB-Bereich immer mal wieder Kunden ohne den Mund-/Nasenschutz angetroffen. „Das bewegt sich aber im Bereich von unter einem Prozent“, sagt Majic. Bekämen die Mitarbeiter das mit, würden die Besucher angesprochen.
Einen expliziten Hinweis auf die Maskenpflicht gibt es an den Eingängen zu den Filialen nicht. Dort hängt lediglich ein Zettel, der auf die Abstandsgebote aufmerksam macht – „damit gab es am Anfang einige Probleme“, berichtet Majic. An den Schaltern wird inzwischen mit Stehtischen dafür gesorgt, dass zwischen Kunden und Sparkassen-Mitarbeitern die nötige Distanz herrscht.
Durch die Corona-Schutzverordnung wird nicht vorgeschrieben, dass maskenpflichtige Bereiche ausgeschildert sein müssen. An den Geschäften in der Innenstadt weisen zwar vom Ordnungsamt ausgestellte Zettel darauf hin, wie viele Leute sich gleichzeitig in dem Laden aufhalten dürfen, von der Maskenpflicht ist darauf aber keine Rede. Einige Geschäftsleute haben von sich aus entsprechende Hinweise an ihren Eingangstüren angebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare