Scheine im Automaten vergessen

Geld weg am Markaner:  Wer steckte die Scheine ein?

+
Symbolbild

Altena - Als einem Hagener auffällt, dass er die Scheine im Geldautomaten hatte stecken lassen, war es schon zu spät - jemand hatte das Geld eingesteckt. Abgeliefert hat er es bislang nicht. Die Polizei richtet an den "Finder" einen Appell...

Mit seiner Bankkarte im Portemonnaie, aber ohne das Geld aus dem Fach verließ am Dienstag um 11.20 Uhr ein Hagener den Geldautomaten der Sparkasse am Markaner. Er hat schlicht die Scheine im Fach vergessen. 

Als er Minuten später zurück gehastet kam, war das Geld weg. Es gibt eine Videoaufzeichnung. Der "Finder" sollte sich nicht zu früh freuen, warnt die Polizei. 

Bringt er die Noten nicht zurück, begeht er die Straftat einer "Unterschlagung". Erst vor wenigen Wochen veröffentlichte die Polizei in einem ähnlichen Fall in Plettenberg die Fotos einer solchen Straftat. Keine Stunde später meldete sich der Tatverdächtige. Im konkreten Fall bittet die Altenaer Polizei um Hinweise unter Telefon 9199-0. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare