Bus verliert ein Rad

Die Polizei wurde zu einem kuriosen Unfall gerufen.

Altena - Gefährlicher Zwischenfall auf der Ihmerter Straße: Auf ihrer Fahrt in Richtung Innenstadt verlor am Mittwochmorgen, 28. Januar, eine 62-Jährige eines ihrer Hinterräder. Für ihren Bus war das weniger schlimm, weil er eine Zwillingsbereifung hatte.

ALTENA -   auf der Ihmerter Straße: Auf ihrer Fahrt in Richtung Innenstadt verlor am Mittwochmorgen, 28. Januar, eine 62-Jährige eines ihrer Hinterräder. Für ihren Bus war das weniger schlimm, weil er eine Zwillingsbereifung hatte.

Deshalb blieb es dort bei einem Schaden des Radlagers. Schlimmer traf es einen geparkten PKW, der von dem Reifen getroffen wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 5500 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare