Gasversorgung in mehreren Ortsteilen  Altenas gestört: Wasser ist schuld

+
Gasversorgung in mehreren Ortsteilen  Altenas gestört: Wasser ist schuld

Altena - Mit der Gasversorgung stimmt was nicht in mehreren Ortsteilen von Altena. Ein Wasserrohrbruch sorgt für erhebliche Störungen.

Update 15.20 Uhr: Betroffene sollen die Störungsnummer   08 00/9 18 40 01 wählen. Da es aber so viele Betroffene gibt, „wird es uns vermutlich nicht möglich sein, trotz Unterstützung unserer hiesigen Installationsunternehmen alle Störmeldungen am Dienstag abzuarbeiten“, sagt Ralf Berlet  von den Stadtwerken.

Update 13.25 Uhr: Ein kleiner Wasserrohrbruch ist schuld an der Störung des Gasnetzes. Das Wasser floss unterirdisch den Berg hinab und fraß sich am tiefsten Punkt, an der Hagener Straße in Altena, durch die Rohre in die Gasleitung, erläutert Ralf Berlet, Leiter des Bereichs Netze bei den Stadtwerken Altena. "Das Netz ist uns abgesoffen."

Derzeit wurde an einer Stelle der Hagener Straße bereits ein Loch gegraben, um den Schaden zu beheben. Drei weitere Löcher sind nötig, kündigt Berlet an. Unter anderem auch an der Einmündung zur Brachtenbecke.

Derzeit ist nicht klar, wie lange die Arbeiten dauern und wann das Prooblem behoben ist.

Zumal die Techniker der Stadtwerke alle rund 300 betroffenen Kunden auch noch zuhause besuchen müssen, um die Störung zu beheben. 

Nichts selbst an Heizung machen

Wichtiger Appell: "Kunden sollten auf keinen Fall selbst etwas an der Heizung machen, wenn sie eine Störung anzeigt", warnt Berlet. Kunden sollten sich in diesem Fall an die Stadtwerke wenden. Eine eigene Kunden-Service-Nummer wird für diese Störung derzeit eingerichtet.

So berichteten wir am Dienstagmorgen:

Es gibt  am Dienstagmorgen Probleme mit der Gasversorgung in mehreren Ortsteilen von Altena. 

Betroffen sind nach aktuellem Stand die Wohngebiete Brachtenbeck, Knerling und Pragpaul, wie die Stadtwerke auf ihrer Homepgae mitteilen: "Aufgrund einer Störung im Gasnetz ist die Gasversorgung dort stark eingeschränkt." 

ABG informiert Kunden

Techniker "arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Problems". 

Auch die Altenaer Baugesellschaft informierte ihre Kunden per Facebook über die Störung

"Zur Zeit ist die Gasversorgung der Stadtteile Knerling und Pragpaul ausgefallen", heißt es dort. "Der Fehler liegt aller Wahrscheinlichkeit nach nicht an der Gasetagen- oder Gaszentralheizungsanlage".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare