Fußgängerbrücke  in Altena: So geht's weiter

+

Altena - Die Fußgängerbrücke  an der Lenne ist noch nicht geöffnet. Das ist der Grund. 

Die Baustelle Brückenschlag vom Bahnhof zum Markaner ruht. Nicht, weil die mit dem Bau beauftragte Firma in die vorgezogenen Sommerferien gegangen ist, die Hitze macht ein Weiterarbeiten nicht möglich. 

Darüber informierte am Mittwoch Stadtplaner Roland Balkenhol die Kommunalpolitiker im Stadtentwicklungsausschuss. Der anstehende Einbau der Widerlager könne nur bei Temperaturen von etwa 10 bis 20 Grad angegangen werden. „Alles andere macht keinen Sinn und würde später Probleme machen“, erläuterte der Baufachmann. 

Zwischenzeitlich werden Geländerarbeiten erledigt und die Betonstegen für den Brückenbelag gegossen. Diese Arbeiten liegen voll im Zeitplan. Uwe Scholz, CDU, monierte die unterschiedliche Farbgebung der Roh-Brücke. Balkenhol: „Das ändert sich. Alles wird noch neu in Grau gestrichen."

Lesen Sie auch:
Hier gibt's Fotos und ein Video vom Bau der Brücke

Darum musste die Nachtaktion abgebrochen werden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare