Vollsperrung der L683

Vorübergehend freie Fahrt nach Evingsen

+
Gestern frästen die Baustellenarbeiter die Asphaltdeckschicht ab. Diese soll am Wochenende wieder neu aufgebaut werden – damit wird der erste Bauabschnitt abgeschlossen.

Altena - Autofahrer dürfen ab Montag etwas aufatmen – bis einschließlich zum 17. April wird die Sperrung an der L 683, die Landstraße durch Evingsen, aufgehoben.

Die Arbeitsabläufe seien optimiert worden und statt zwei, werde jetzt nur noch eine Woche für den dann fälligen zweiten Bauabschnitt benötigt, teilte Straßen.NRW mit. 

Derzeit wird am ersten von drei Bauabschnitten gearbeitet – dieser betrifft den Abzweig Dahle Richtung Ihmerter Straße bis zur Firma Hübenthal. Der Verkehr wird über die Dahler Straße an der Baumaßnahme vorbeigeführt. 

Vollsperrung ab Freitagnachmittag

Lediglich der Linienverkehr und die direkten Anwohner dürfen den Arbeitsbereich passieren – jedenfalls bis zum späten Nachmittag, dann begannen die Asphaltierarbeiten. Bis Montag ist dieser Bereich voll gesperrt. „Viele haben das leider noch nicht verstanden“, sagte Bauleiter Christoph Förster. Zahlreiche Autofahrer würden trotz der Hinweisschilder den für den Verkehr gesperrten Bereich passieren. 

Gestern frästen die Baustellenarbeiter die Asphaltdecke ab, um sie dann am Wochenende neu aufzubauen. Bereits seit knapp einer Woche laufen die Vorarbeiten für die Asphaltierung – einige Evingser hatten sich beschwert, dass an der Baustelle nichts passiert. 

Laufend Baumaßnahmen

Das sei aber keinesfalls so, betont Straßen.NRW: Es habe dort laufend Baumaßnahmen gegeben, die nach außen hin nur nicht immer ersichtlich waren, heißt es. Nach dem Auftragen der Deckschicht am Sonntag sei die Baustelle jedenfalls ab Montag für mehr als eine Woche – bis zum 18. April – frei für alle Autofahrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare