Flohmarkt in Altena ist wie Weihnachten im Oktober

Tausende kamen in die Stadt und machten dabei ihr Schnäppchen.

ALTENA - „Kaufen Sie, bei mir ist Weihnachten schon im Oktober!“, mit diesem oder anderen Sprüchen lockten die Flohmarkt-Händler potenzielle Kunden an ihre Stände.

Wie in den Jahren zuvor begannen die eifrigsten Verkäufer bereits am Vorabend des 3. Oktober mit Klebeband und Tapeziertischen ihren Verkaufsbereich zu reservieren. Viele kamen aber erst gestern in den frühen Morgenstunden und alle warteten auf zwei Dinge: Die Sonne, die erst am späten Vormittag ihre Strahlen in die Lennestraße schickte – und auf Käufer.

An dem einen Tisch wurden Deko-Osterhasen verkauft, die Kinderkleidung, sonst immer ein Renner, blieb dagegen liegen. Weihnachtsartikel, Bücher, Spielzeug, Riesenkuscheltier, Auto- und Computerzubehör, sogar eine Dampfmaschine wurde zum Verkauf angeboten. Fündig werden konnte eigentlich jeder und erholen konnten sich die Schnäppchenjäger zwischendurch an den Ständen, die Kaffee und Waffeln oder kalte Getränke und Deftiges vom Grill servierten. Einig waren sich die tausende von Käufern wie die vielen, vielen Verkäufer: Bei dem Wetter macht Flohmarkt Spaß! von Silvia Sauser

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare