1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Mehr (Park)Platz für die Retter

Erstellt:

Von: Thomas Keim

Kommentare

parkplatzfeuerwehr
Dieser Parkplatz soll für ehrenamtliche Feuerwehrleute reserviert bleiben. © Keim, Thomas

Die Verhältnisse an der Feuerwache an der Bachstraße sind sehr beengt und nicht einfach, wenn es brenzlig wird. Ein Beispiel: Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr vom Löschzug Mühlendorf rücken an und wollen eilig in den Einsatz. Aber ihre Privatfahrzeuge müssen abgestellt werden, oft sind die Parkplätze aber belegt.

Altena – Diesem Umstand will das Ordnungsamt jetzt Rechnung tragen. Es ist vorgesehen, den Parkplatz unterhalb der Wache nur noch Einsatzkräften zur Verfügung zu stellen – mit einigen Ausnahmen. Dazu soll das Gelände mit einer Kette abgesperrt werden, sagt Ordnungsamtsleiterin Ulrike Anweiler. Dazu wird das Zeichen 250 aufgestellt: „Verbot für Fahrzeuge aller Art“, jedoch mit dem Zusatz „Einsatzkräfte frei“. Damit können die Feuerwehrmänner und -frauen die Parkfläche nutzen. Alle anderen Fahrer, die dort ihre Wagen parken, erwartet ein Knöllchen. Bis 2018 konnte jeder dort parken. Ergebnis laut Anweiler: „Es war ständig zugeparkt.“

Seit 2018 war die Parksituation so geregelt, dass in der Zeit von 7 bis 17 Uhr nur Fahrzeuge von Feuerangehörigen dort abgestellt werden durften. Die Überwachung stellte sich aber als schwierig heraus; Schilder verschwanden oder wurden umgedreht. Vier bis fünf Stellplätze sollen aber auch künftig für Anwohner erhalten bleiben.

Auch interessant

Kommentare