Feuerwehreinsatz an der Freiheitstraße

+

Altena - Sirenenalarm in Altena am Dienstagnachmittag: Als die Brandmelder anschlugen und Rauch zu riechen war, wählten Bewohner des Hauses Freiheitstraße gegen 16 Uhr die 112.

Es wurde Sirenenalarm für den Zug 1 ausgelöst, außerdem machten sich die Hauptamtlichen von der Wache auf den Weg zu dem Baugesellschaftshaus neben dem Alten Krankenhaus. 

Sie waren zuerst vor Ort und forderten die Bewohner auf, das Gebäude zu verlassen. Die Wohnung, aus der der Rauch kam, wurde gewaltsam geöffnet. 

Die Bewohnerin war nicht zuhause, hatte aber beim Verlassen ihrer Wohnung einen Topf auf dem Herd vergessen. Es musste nicht gelöscht werden, kräftiges Durchlüften des Gebäudes reichte aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare