Ferienkinokarte: Für sechs Euro dreimal ins Apollo

+
Holger Wolf, Dr. Andreas Hollstein, Nicole Güldner, Tanja Graumann und Wolfgang Friess zeigen die Karte.

ALTENA ▪ Tolle Aktion für Kinder bis 16 Jahre: Nur sechs Euro kostet die Ferienkinokarte des Apollo-Kinos – sie beinhaltet neben dreimal freiem Kinoeintritt auch eine große Tüte Popcorn.

Die Idee stammt von der rührigen Kinochefin Nicole Güldner, der Bürgermeister war begeistert – und holte die Sparkasse mit ins Boot. Sie sponsert die Aktion, auch die Jugendpflege beteiligt sich.

Alle Nachmittagsvorstellungen

Die Karte gilt für die gesamten Sommerferien. Man erhält sie entweder direkt im Kino oder in der Sparkassen-Hauptstelle am Markaner. Sie gilt für alle Filme, die während der Ferien in den Nachmittagsvorstellungen gezeigt werden, also auch für die angekündigten Neuerscheinungen wie Mama Duke oder Toy Story III. Nicole Güldner wird aber auch ältere Streifen zeigen, die in der Vergangenheit bei dieser Altersgruppe gut angekommen sind – Lauras Stern zum Beispiel oder auch Der kleine Drache.

Keine Urlaubsreise in diesem Jahr

„Unser Ziel war es, etwas für Jugendliche und Kinder zu tun, die in den Ferien nicht verreisen“, erläutert Nicole Güldner. Holger Wolf, der für Altena zuständige Geschäftsbereichsleiter, kennt die Finanzen der Altenaer und weiß: „Es gibt viele Familien, die dieses Jahr keine Urlaubsreise machen werden“ – da wirken Wirtschaftskrise und Kurzarbeit noch nach. Um so erfreulicher sei es, dass das Kino-Angebot es Familien mit kleinem Einkommen und mehreren Kindern ermögliche, ihren Sprößlingen den Kinobesuch gleich mehrfach zu ermöglichen, sagte Dr. Andreas Hollstein bei der Präsentation der Karte und betonte, dass Kino für ihn ein Stück Kultur sei, an das Kinder rechtzeitig herangeführt werden müssten. Deshalb werde mit der Feirenkinokarte „auf elegante Weise“ auch dem Apollo gedient. ▪ Thomas Bender

Online: http://www.apollo-service-kino.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare