1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Felssicherung: Schreitbagger am Burgberg in Altena im Einsatz

Erstellt:

Von: Jona Wiechowski

Kommentare

Die Felssicherungsarbeiten am Burgberg gehen spannend weiter: Nachdem schon Höhenkletterer und ein Hubschrauber zum Einsatz kamen, bewegt sich seit ein paar Tagen ein Schreitbagger im Hang, um Bohrungen für das Sicherungsnetz vorzunehmen.

Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
1 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
2 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
3 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
4 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
5 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
6 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
7 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
8 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
9 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
10 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
11 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
12 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
13 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
14 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
15 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski
Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen.
16 / 16Seit ein paar Tagen ist ein Schreitbagger am Burgberg im Einsatz, um Bohrungen für die Anker des Sicherungsnetzes vorzunehmen. © Jona Wiechowski

Auch interessant

Kommentare