Einnahmen für „Luthers Donnerbalken“

Ein Enkelkind mehr für die Bandts: Schmucke Puppen fehlten in der reichhaltigen Auswahl nicht.  Foto: Hornemann

Altena -  Das Team des evangelischen Kindergartens Evingsen hatte schon beim Annehmen, Auspacken und Sortieren der Trödelartikel für den neunten Nachtmarkt viel Spaß: Die Spender hatten nicht nur allerlei Schönes, sondern auch Skurriles in die Kisten gepackt. Die Besucher schlugen am Samstag ordentlich zu.

Große Tüten voll mit gut erhaltenen Sachen trugen die Schnäppchenjäger aus dem Gemeindehaus heraus. „Zu unseren Stammkunden gehören auch Inhaber von Gebrauchtwarenhandeln und Antiquitätenhändler“, weiß Kindergartenleiterin Claudia Calitri-Voss. Sie und ihre Kolleginnen lassen sich bei besonders hochwertigen Stücken gern von einem trödelaffinen Freund beraten, damit wertvolle Stücke nicht zu Schleuderpreisen den Besitzer wechseln.

Schließlich soll für die Gemeinde was übrig bleiben und diesmal geht es um „Luthers Donnerbalken“, der von den Nachtmarkteinnahmen finanziert werden soll. Das ist ein Synonym für neue Toiletten im Gemeindehaus. Der Reformator wurde an vielen Ecken der Veranstaltung aufgegriffen: „Luthers süße Versuchung“ hatten die Waffelbäckerinnen ihr Naschwerk getauft. Draußen konnten Besucher zwar keine Thesen, aber Ideen fürs Gemeindeleben an eine extra bereitgestellte Kirchentür schlagen. Daneben wachte Luther als riesige Playmobil-Figur.

Vorangegangen war der Markt-Eröffnung eine Guten-Abend-Kirche, die sich dem Leben und Werk Luthers widmete. Und weil der gehaltvollen Speisen und Getränken bekanntlich nicht abgeneigt war, wurde mit Leckereien vom Grill und erfrischendem Gerstensaft nicht gegeizt.

So lange der Bierdurst im Kirchengässchen anhielt, durfte übrigens auch geshoppt werden. Heute holt der Iserlohner Werkhof die übrigen Artikel ab und verwertet sie weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare