Gemeinde spendet 14.000 Euro für Lutherkirche

+
Noch fehlen ein paar Hundert Pfeifen, aber die Orgel in der Lutherkirche wird wieder gestimmt. Von links Baukirchmeisterin Karin Thomas, Presbyter Peter Krey und Pfarrerin Merle Vokkert.

Altena - Ungewöhnlich erfolgreich war in diesem Jahr die Aktion Gemeindespende der Evangelischen Kirchengemeinde. Im Dezember waren sämtliche der mehr als 3000 Gemeindeglieder entsprechend angeschrieben worden.

„Die Resonanz war sehr gut. Dafür danken wir sehr“, sagten am Dienstag Pfarrerin Merle Vokkert und die Presbyter Peter Krey und Karin Thomas.

Im Mai 2015 war die Lutherkirche bei einem Brand schwer beschädigt worden.

Hatten sich bei der Sammlung – es gibt sie seit 2008 – in den Vorjahren oft Summen von um die 8000 Euro ergeben, so zeigte sich diesmal, dass es um etwas Besonderes ging – nämlich um die Lutherkirche, die bei einem Brand schwer in Mitleidenschaft gezogen worden war. Einschließlich einer Spende des Bastelkreises Mühlendorf kam diesmal die stolze Summe von 14.000 Euro und 35 Cent zusammen.

„Das zeigt doch, dass die Kirche vielen sehr am Herzen liegt“, freut sich die Pfarrerin. Das Geld wird eingesetzt für Verbesserungen an der Kirche, die nicht durch Versicherungsleistungen abgedeckt sind. Dazu zählen eine Anlage zur Luftbefeuchtung mit automatischer Fensteröffnung, aber auch Sicherheitseinrichtungen.

Lesen Sie mehr zum Brand in der Lutherkirche

Nachdem die Gemeinde wegen der Brandsanierung die Gottesdienste lange Zeit im Lutherhaus feiern musste, freut man sich auf die Rückkehr in die Kirche: Ein großer Wiedereröffnungsgottesdienst steht am 12. März ab 14 Uhr ins Haus. Danach gibt es zu den vollen Stunden Führungen durch die frisch sanierte Kirche; und der Tag endet um 20 Uhr mit einem Abendsegen.

In der Kirche werden derzeit von Thomas Wiggering die letzten Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme der Orgel vorgenommen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare