Erziehung leicht gemacht

+
Von links Dr. Rudolf Sanders, Sandra Höck (Krabbelgruppe), Linda Prietzel (Tagesmutter-Gruppe) und Rita Ossenberg-Engels als Leiterin des Kindergartens.-

ALTENA - Mit der Methode „Triple P“ (dreifaches P) will der Familienberater Dr. Rudolf Sanders Altenaer Eltern zu schnellen und nachvollziehbaren Erfolgen in der täglichen Erziehungsarbeit verhelfen. Sanders wird am kommenden Dienstag (8. Juni) und am Dienstag darauf (15. Juni) ein zweiteiliges Seminar im Dahler Kindergarten an der Hochstraße geben. Der Diplom-Pädagoge ist Leiter der Ehe- und Familienberatungsstätte Hagen und Iserlohn und hat das aus Australien stammende Programm vor zehn Jahren kennen und schätzen gelernt. „Ich bin davon total fasziniert“ bekannte er am Mittwoch bei einem Ortstermin an der Hochstraße.

Hinter „Triple P“ steckt das so genannte „Positive Parenting Program“, das Eltern Anregungen gibt, wie sie eine gute Beziehung zu ihrem Kind aufbauen können und setzt auf konkrete Hilfen, den Familienalltag einfacher und schöner zu gestalten. Letztendlich, so Sanders gestern, gehe es darum, den Kindern Wege vorzugeben und ihnen Sicherheit zu vermitteln: „Ihnen zu zeigen, wie die Welt funktioniert.“ Die beiden Vorträge in Dahle gliedern sich in die beiden großen Themenfelder „Häufige Erziehungsfehler“ und „Umgang mit Problemverhalten“. Am Ende, so Sanders, sollten „Prinzipien des miteinander Lebens“ stehen, die Kinder nicht mit den vermeintlichen Vorteilen von zu viel eigener Entscheidungsfreiheit überfordern.

Der Kontakt zum Dahler Kindergarten wurde hergestellt durch Sandra Höck, die eine Krabbelgruppe der evangelischen Kirchengemeinde betreut. Schnell war anschließend der Gedanke geboren, die Mitgliedschaft des evangelischen Kindergartens im Verbund Dahle-Nette innerhalb des Altenaer Familienzentrums zu nutzen, um den Vorträgen ein größeres Forum zu verschaffen. „Wenn so eine Idee von der Basis kommt, ist das immer am besten“, lobte gestern Rita Ossenberg-Engels die Initiative aus Mütterkreisen.

Die (kostenlosen) Vorträge von Dr. Rudolf Sanders beginnen jeweils um 20 Uhr. Interessenten werden gebeten, sich bis zum kommenden Montag im Dahler Kindergarten anzumelden. - tk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare