Dahle-Süd wird abgeschnitten

Kein Durchkommen gibt es am Sonntag auf der Landstraße am Kohlberg. - Symbofoto

Altena - Zu massiven Verkehrsbehinderungen kommt es am Sonntag wegen des Dahle-Triathlons.

Insbesondere die südliche Hälfte des Dorfes – südlich Altenaer Straße, Hauptstraße und Neuenrader Straße – wird in der Zeit von 8.30 bis 14 Uhr komplett vom Verkehr abgeschnitten sein. Darauf machen die Veranstalter aufmerksam. Zwischen der Firma Möhling und dem Kohlberghaus als Radwendestelle geht dann nichts mehr. 

Anlieger werden gebeten, Fahrzeuge, die genutzt werden sollen, vor Beginn der Sperrung außerhalb des Sperrbereiches abzustellen.

Beim Veranstalter, der SSG Altena, heißt es: „Die Stadtverwaltung und wir hätten es gerne anders geregelt, aber landesweit gültige Erlasse geben uns keine andere Möglichkeit dazu.“ Besucher sind an der Strecke, aber auch im Freibad herzlich willkommen. Es handelt sich um den 27. Mark-E-Triathlon.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare