Emblem mit dem Netter Dömchen

Schützenabzeichen fürs Fest sind erhältlich

Das Festabzeichen in diesem Jahr zeigt das Netter Dömchen. Erhältlich ist es seit Kurzem bei allen Kassierern. Foto: Hornemann

Altena - Im neuen E-Mail-Newsletter der Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft wird über die aktuellen Entwicklungen auf dem Weg zum Schützenfest vom 31. Mai bis 3. Juni informiert: Die Webmaster Marc Reichel und Christian Klimpel weisen unter anderem darauf hin, dass die neuen Festabzeichen bei allen Kassierern vorliegen und dort erworben werden können.

Sie kosten acht Euro. Der in diesem Jahr zu entrichtende Jahresbeitrag beträgt 14 Euro. Gestaltet wurde das Abzeichen in der aktuellen Königskompanie Nette. Passenderweise ist als Motiv das Netter Dömchen gewählt worden. Um das Design hat sich Scheffe Thorsten Schenke gekümmert.

Auf der Homepage www.fwg-altena.info können sich Internetnutzer nicht nur für den Newsletter anmelden, sondern auch eine App für Geräte mit Android-Betriebssystem herunterladen. Geboten wird eine Übersicht von allen Kränzebinderterminen nebst Möglichkeit, die Termine für einzelne Züge zu filtern. Auch das „Schützenlexikon“ ist wieder erweitert worden in mittlerweile über 250 Arbeitsstunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare