Dank eines Zeugen

Drei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

+

Altena - Ein Zeuge beobachtete in der Nacht zu Montag gegen 1.10 Uhr, wie drei Personen versuchten, in das Gebäude des Bürgerzentrums Am Markaner einzubrechen.

Als dieser Versuch fehlschlug, setzten sich die drei Personen in einen schwarzen Mercedes und flüchteten vom Tatort. Hier wurden sie von der benachrichtigen Polizei gestellt. 

Die drei Tatverdächtigen (24 jähriger Schalksmühler, 24 jähriger ohne festen Wohnsitz und 27 jähriger Altenaer) wurden vorläufig festgenommen.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurde Einbruchswerkzeug, ein Schlagring sowie eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt. 

Da bei dem Fahrer - der Schalksmühler - zudem der Verdacht des Führens unter Betäubungsmitteln im Raum stand, wurde er der Polizeiwache Altena zugeführt. 

Der 24 Jährige ohne festen Wohnsitz wurde ins Polizeigewahrsam nach Lüdenscheid verbracht, der Altenaer nach Identitätsfeststellung wieder entlassen.

Die Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahls dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare