Drogenfund nach Fahrzeugüberprüfung

Drogenfund bei Auto-Razzia.Jetzt steht ein 18-Jähriger unter Verdacht, berauscht Auto gefahren zu sein.

ALTENA - Bereits am vergangenen Sonntag, 20. Januar, gegen 00:04 Uhr meldete ein Zeuge mehrere Personen mit Taschenlampen in einem Hinterhof an der Fritz-Thomeé-Straße.

Beim Eintreffen der Polizei befand sich die Gruppe auf dem Parkplatz Küstersort, um mit einem Pkw loszufahren. Bei einer Personalienüberprüfung der Insassen fiel einem der Beamten ein Drogentütchen auf. Bei der weiteren Durchsuchung des Fahrzeugs und der drei Personen im Alter von 18 bis 20 Jahren wurden Bargeld, mehrere lose Tütchen Cannabis, ein Beutel mit mehreren Tütchen Cannabis, ein Brösel Haschisch sowie eine Plastiktüte mit losem Cannabis gefunden Zudem wurde dem 18-jährigen Fahrer eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht des Fahrens unter Drogenkonsum bestand.

Die Ermittlungen dauern an, die Beschuldigten erwartet eine Anzeige wegen Drogenbesitz.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare