Dieseldiebe und ein Passant mit dem richtigen Riecher

+

Altena - Etwa 130 Liter Diesel haben Unbekannte irgendwann zwischen Freitag- und Dienstagmorgen aus dem Tank eines an der Werdohler Straße/Ecke Auf der Mark geparkten Lkw abgezapft. Dazu brachen sie den Tankdeckel auf. 

Die Polizei sucht Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Altena unter 02352/9199-0 entgegen.

Ein Fußgänger meldete am Dienstagnachmittag laut Polizeibericht einen verdächtigen PKW auf dem Parkplatz der Fuelbecker Talsperre. Der Geruch, der aus dem Fahrzeug stieg, erinnerte ihn stark an den von Cannabis. Polizeibeamte rückten an und durchsuchten die beiden Insassen sowie den PKW. 

Und tatsächlich: im Fahrzeug konnte ein Tütchen Cannabis bei dem 18-jährigen Beifahrer aus Lüdenscheid vorgefunden werden. Doch auch beim 18-jährigen Fahrer - ebenfalls Lüdenscheider - wurden die Beamten fündig. Allerdings in Form eines Schlagringes im Kofferraum. Selbigen stellten die Beamten sicher.

Beide Insassen standen dem Augenschein nach unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und durften ihre Fahrt daher nicht fortsetzen. Sie erwartet nun Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- bzw. das Waffengesetz und ein Bericht an das Straßenverkehrsamt zwecks "Prüfung ihrer Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare