Von Kassiererin erwischt

Durstiger Dieb mit besonderer Vorliebe - Kamera zeichnet Diebstahl auf

Flasche Alkohol Symbolbild
+
Ein durstiger Dieb war auf Beutezug in einem Supermarkt in Altena. Wer hat etwas gesehen?

Ein durstiger Dieb war auf Beutezug in einem Supermarkt. Er hatte es auf Hochprozentiges mit besonderem Geschmack abgesehen. Als die Kassiererin ihn erwischte, floh der Mann.

Auf ganz spezielle Beute hatte es ein Dieb am Mittwochabend (6. Januar) in einem Supermarkt an der Rahmedestraße in Altena abgesehen: Er stahl zwei Flaschen Kräuterschnaps.

Kamera zeichnet Diebstahl auf

Eine Kassiererin sah, dass der Mann unter seiner Jacke Flaschen verbarg und sprach ihn an, wie die Polizei berichtet. Der Dieb flüchtete daraufhin. Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie er den Kräuterschnaps aus dem Regal nimmt und einsteckt.

Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief jedoch ohne Ergebnis. Nun werden Zeugen gesucht: Der Unbekannte dürfte zwischen 30 und 35 Jahre alt sein. Er trug eine dunkle Hose und Jacke, ein graues T-Shirt, eine Mütze und Mund-Nase-Maske, und er sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Hinweise nimmt die Polizei in Altena unter Tel. 0 23 52/9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare