"Date your firm": Das wird bei der Messe in der Innenstadt geboten

+
Die Atzen treten am Bungern auf.

Altena - "Date your firm" heißt es am 6. September in der Innenstadt: Bislang haben sich 35 Aussteller für die Freiluft-Messe angemeldet. Und es wartet noch viel mehr auf junge Besucher.

 „Date your firm“ heißt es am Freitag, 6. September, von 15 bis 20 Uhr in der Innenstadt von Altena. Das Karrierenetzwerk Lenne stellt eine Freiluft-Messe auf die Beine, um junge Menschen mit potenziellen Arbeitgebern zusammenzubringen. 

Bislang haben sich 35 Aussteller aus Altena und Nachrodt-Wiblingwerde angemeldet, sagt Martin Döhler, Vorsitzender des Karrierenetzwerks. Damit ist er zufrieden. „Das ist eine richtig gute Zahl, zumal wirklich alle Unternehmen sind“ – und keine Vereine oder Verbände zu dieser Zahl gehörten. 

"Nur grüner Bereich fehlt"

Döhler freut zudem, dass den Besuchern eine große Vielfalt geboten werden kann: Steuerberater, Pflege-Einrichtungen, Handwerk- und Industrie-Betriebe präsentieren sich bei „Date your firm“ ebenso wie die ABG, die Stadt, der Märkische Kreis, die Agentur für Arbeit und das Amtsgericht. „Nur der grüne Bereich fehlt“, sagt der Vorsitzende und meint Landschafts- und Gartenbauer. 

Als Zielhatte das Karrierenetzwerk 50 Aussteller ausgegeben, die sich an Pavillons in der Innenstadt präsentieren. Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 31. August unter www.karrierenetzwerk.lenne.de anmelden. 

Menschenkicker und Bewerbungsfotos

Die Besucher – Jugendliche und Eltern gleichermaßen – erwarten zudem zahlreiche Aktionen: So bietet VDM ab 18 Uhr im Muckebeutel ein Menschenkicker-Turnier an. Bereits ab 15 Uhr können Jugendliche dort im freien Spiel gegeneinander antreten. 

In der Burg Holtzbrinck können Besucher Bewerbungsfotos machen lassen, und eine Berufsberaterin bietet am Stand der Agentur für Arbeit einen Bewerbungscheck an und schaut sich Bewerbungsunterlagen an, wenn Jugendliche diese mitbringen. 

Atzen und Mola auf der Bühne

Zudem wollen Arbeitsagentur, Stadt und das Stellwerk jungen Geflüchteten einen ersten Anlaufpunkt bieten. An den beiden Info-Points an der Mittleren Brücke und am Hotel am Markt gibt es eine Übersicht über alle Aussteller und offene Stellen in Altena und Nachrodt-Wiblingwerde. 

Als krönender Abschluss treten ab 20 Uhr „Die Atzen“ auf dem Bungernplatz auf. Das ist ein deutsches Musiker-Duo, das in seinen Songs die Genres Electro, Hip-Hop und Schlager kombiniert. Außerdem kommt mit Mola Adebisi ein Moderator, der bereits im Dschungelcamp aufgetreten ist, in die Burgstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare