1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Darum gibt es keine Currywurst in der Altenaer Innenstadt

Erstellt:

Von: Thomas Bender

Kommentare

Die Scheiben sind mit Folie verklebt, die Tür verschlossen. Wann der Imbiss am Markaner wieder öffnet, ist derzeit völlig ungewiss.
Die Scheiben sind mit Folie verklebt, die Tür verschlossen. Wann der Imbiss am Markaner wieder öffnet, ist derzeit völlig ungewiss. © Bender, Thomas

Seit Maria (die eigentlich Vaseliki Melissopulu heißt) im Oktober 2021 ihren Imbiss am Markaner aufgab, ist in Altenas Innenstadt keine Currywurst mehr zu bekommen.

Altena – Es gab zwar sofort einen Nachmieter für den Betrieb, der jetzt allerdings mit dessen Renovierung nicht wirklich vorankommt.

Seit Monaten hat sich hinter den verschlossenen Türen nichts getan – sehr zum Unmut der Stadt, die Eigentümerin der Immobilie ist und die trotzdem wenig bis keine Handhabe hat, Marias Nachfolger Beine zu machen: Der neue Pächter zahle pünktlich seine Miete und verfüge auch über die für den Betrieb eines Schnellimbiss erforderlichen Konzessionen, heißt es aus dem Altenaer Rathaus.

Auch interessant

Kommentare