Aktionen in Altenas Innenstadt

Lockdown: Vorzeitiges Aus für die Wintermeile

Auftakt der Altenaer Wintermeile
+
Die Wintermeile in Altena öffnet nur noch am Samstag (12. Dezember).

Bitter: Der geplante Lockdown bedeutet das frühzeitige Aus für die Wintermeile in Altena. Der letzte Bummel ist am Samstag (12. Dezember) möglich.

Altena – Die Verschärfungen der Corona-Regeln bedeuten das vorzeitige Aus für die Wintermeile. Die „Advent-Pop-Ups“ öffnen nur noch an diesem Samstag zwischen 10 und 18 Uhr.

Der Stadtmarketingverein, der die Wintermeile gemeinsam mit der Stadt initiiert hat, hatte sich am Freitag nach Bekanntwerden der Verschärfungen dazu entschlossen, mit Blick auf die geplante Schließung aller Läden die Reißleine zu ziehen.

Schon am Freitagnachmittag (11. Dezember) informierten die Verantwortlichen die Künstler, Kunsthandwerker und Händler, dass sie nur noch am Samstag (12. Dezember) öffnen und ihre Waren anbieten dürfen und die Ladenlokale danach geschlossen bleiben. Alle Infos und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im MK finden Sie in unserem News-Blog.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare