Besucher halten zu wenig Abstand: Stadt sperrt Lenneterrassen

+
Gesperrt: der Zugang zu den Stufen an der Lenneterrasse.

Altena – Die Besucher lieben die Lenneterrassen - und halten scheinbar zu wenig Abstand. Nun sind die Stufen gesperrt.

Gerade erst sind die Lenneterrassen frisch „beplankt“ worden, dann wurde auch das Wetter zunehmend sonniger und wärmer. Kein Wunder, dass die Terrassen gut besucht waren – zu gut offenbar. 

Das Ordnungsamt hat deshalb veranlasst, dass der Zugang zu den Treppenstufen hinunter zur Lenne am Freitagvormittag gesperrt wurde. „Auch wenn es noch so verlockend ist, sich dort in die Sonne zu setzen, wir müssen vermeiden, dass die Leute sich nicht an die Corona-Schutzverordnung halten“, sagt Ulrike Anweiler, die Leiterin des Ordnungsamtes in Altena. 

Coronavirus in Altena: Sperrung so lange wie Kontaktverbot

Stichwort: Mindestabstand. Man habe beobachtet, dass der oftmals an den Terrassen nicht eingehalten worden sei. Wie lange die aktuelle Sperrung nun in Kraft bleibt, konnte Anweiler noch nicht sagen. „Vermutlich aber so lange, wie das Kontaktverbot gilt.“ 

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im MK lesen Sie hier in unserem Ticker +++

Also nach aktuellem Stand mindestens bis zum 4. Mai. Am Wochenende werde das Ordnungsamt wieder auf Streife gehen, um sich zu überzeugen, dass die Schutzregelungen überall eingehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare