Kurzfristig erlaubt: Diese Freiluft-Gottesdienste gibt es an Himmelfahrt

+
Im Dahler Pfarrgarten findet ein Freiluft-Gottesdienst statt.

Altena – Kurzfristig hat die Landeskirche Freiluft-Gottesdienste erlaubt. Mehrere Gemeinden nutzen die Chance.

Nun also doch: Nachdem der traditionelle Freiluft-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinden Dahle und Evingsen auf dem Kohlberg ausfällt, wird nun doch unter freiem Himmel gebetet.

Zum einen laden die beiden evangelischen Kirchengemeinden nun zum Open-Air-Gottesdienst um 10 Uhr in den Pfarrgarten an der Hasenkampstraße ein.

Coronavirus in Altena: Posaunenchöre musizieren

Der CVJM-Posaunenchor ist angefragt, da die Gemeinde laut Pfarrer Uwe Krause erst am Dienstagmittag, 19. Mai, die Information von der Landeskirche erhielt, dass Freiluft-Gottesdienste nun wieder möglich sind.Dass diese zunächst nicht möglich waren, hatte Krause kritisiert.

Alle Neuigkeiten rund um das Coronavirus im Märkischen Kreis gibt es in unserem Corona-Ticker.

Zum anderen bietet die evangelische Kirchengemeinde Altena einen Freiluft-Gottesdienst um 10.30 Uhr im Hof des Fritz-Berg-Hauses an. Diesen hält Pfarrer Dr. Sadrack Djiokou, er wird musikalisch mitgestaltet vom Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Wiblingwerde unter der Leitung von Rainer Nowak und von Kantor Johannes Köstlin. 

Sollte das Wetter schlecht sein, findet der Gottesdienst in der Lutherkirche statt. Für beide Veranstaltungen gelten die Abstands- und Hygieneregeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare