Burggymnasium: Lehrer wenden sich mit besonderer Coronavirus-Aktion an Schüler

+
Eine besondere Botschaft auf besonderem Wege senden die Lehrer des Burggymnasiums.

Altena - Mit einer besonderen Grußbotschaft wendet sich das Kollegium des Burggymnasiums zu Ostern an die Schulgemeinde.

Unter dem Hashtag „#wir halten zusammen“ haben die Lehrer eine Fotocollage erstellt und auf die Internetseite der Schule geladen. 

Coronavirus in Altena: "Aufreibende Wochen" für Schüler und Lehrer

„Aufreibende, ungewohnte Wochen liegen hinter uns. Unsicherheit und Angst auf der einen Seite, aber auch Solidarität, Verbundenheit und Gemeinschaft auf der anderen Seite. 

Jetzt gilt es erst einmal zu entspannen und dennoch durchzuhalten. All das, was jetzt noch auf uns zukommt, meistern wir auch gemeinsam“, schreibt das Kollegium dort und wünscht den Schülern schöne Ferien.

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im MK lesen Sie hier in unserem Ticker +++

Lesen Sie auch:
Auch ein tierischer Gruß aus dem BGA sorgt für viel Freude

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare