Großer Sportverein bietet Mitgliedern Rabatt an

Während Sportplätze wieder geöffnet sind, werden die Sporthallen dagegen bis zum Ende der Sommerferien in Lennestadt geschlossen bleiben (Symbolfoto).
+
Weil das Vereinsleben brachliegt, bietet der Sportverein den Mitgliedern einen Rabatt an.

Das Vereinsleben liegt brach, Mitglieder können das Angebot der Vereine nicht nutzen. Darum hat sich ein Sportverein in Altena nun entschieden, Rabatte anzubieten.

Altena – Der Amateur- und Breitensport befindet sich in der Schlinge der Corona-Pandemie, lediglich im Sommer und bis in den Herbst 2020 hinein konnten einige Vereine unter Einhaltung der Corona-Regeln und mit vorgelegten Hygienekonzepten ihr Angebot anbieten. Und noch ist überhaupt nicht absehbar, wann Sport im Verein wieder möglich sein wird.

Der Vorstand der TS Evingsen hat auf die schwierige Situation nun reagiert und kündigt den Mitgliedern für das Jahr 2021 eine Beitragsreduzierung an. In einem digitalen Schreiben, das auf der TSE-Homepage veröffentlicht wurde, wendet sich der Vorstand der Turnerschaft um die Vorsitzende Rita Hosse an die Basis.

TS Evingsen: Verantwortung für 681 Mitglieder

„Wir, der Vorstand, haben die Herausforderungen der Corona-Krise angenommen und die Verantwortung für unsere zurzeit 681 Mitglieder übernommen, in dem wir die sportlichen Aktivitäten, zuerst für den Kinder-, Schüler- und Jugendbereich und ab Oktober auch für den Erwachsenenbereich, komplett eingestellt haben. lm Jahr 2020 konnten wir unser aktuelles Sportprogramm nur sporadisch aufrechterhalten.

Diese Entscheidungen, mit allen sich hieraus ergebenen Konsequenzen, sind uns nicht leichtgefallen. Und wie sich das Virus, trotz der gegenwärtig angefangenen lmpfungen, weiter entwickeln wird, ist unklar. Sicherlich müssen vorerst auch weiterhin einschränkende Maßnahmen getroffen werden. Unklar ist auch, wie es mit den sportlichen Aktivitäten weitergehen wird.“

Daher habe sich der Vorstand dazu entschlossen, eine Reduzierung des Jahresbeitrags für 2021 um zehn Euro pro Person anzubieten. „Selbstverständlich könnt ihr auch gerne zum Wohle unserer TSE durch eine kurze Nachricht an den Kassenwart auf eine Reduzierung des Beitrags verzichten.“  Alle Infos und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im MK finden Sie in unserem News-Blog. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare