Polizei sucht Täter

Pöbelnder Mann ohne Mundschutz bespuckt Busfahrer

+
Am Busbahnhof kam es zu einem Zwischenfall.

Altena - Am Markaner ist am Dienstag ein Busfahrer erst beleidigt und dann bespuckt worden. 

Gegen 7 Uhr hatte ein Fahrgast den Bus ohne Mundschutz betreten und nach Polizeiangaben direkt begonnen herumzupöbeln. Dabei stieß er auch Beleidigungen gegen den 62-jährigen Fahrer aus. 

Kurz darauf stieg er aus, ging um den Bus herum, spuckte dem Fahrer durch die geöffnete Fensterscheibe ins Gesicht und ging davon.

Der Gesuchte ist männlich, 40 bis 45 Jahre alt, etwa 185 cm groß und schlank. Er hatte kurze dunkelblonde Haare, trug eine dunkelbraune Hose und sprach Deutsch mit Akzent. 

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter Tel. 02352/9199-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare