Bücherei könnte bald sonntags öffnen

+
Die Stadtbücherei Altena könnte bald sonntags öffnen.

Altena – Vielleicht können Lesefreunde bald auch sonntags stöbern: Die Stadtbücherei könnte sonntags öffnen.

Die Stadtbücherei wird künftig möglicherweise auch sonntags öffnen, zumindest an jedem zweiten Sonntag im Monat. 

Stadtkämmerer Stefan Kemper teilte dem Ausschuss für Schulen, Sport und Kultur mit, dass es ein neues Förderprogramm des Landes gibt, das genau das zum Ziel hat: Büchereien als Aufenthaltsorte attraktiver zu machen. 

1,2 Millionen Euro vom Land

Dazu hat die Stärkungsinitiative Kultur ein Förderprogramm aufgelegt, das einen Umfang von 1,2 Millionen Euro hat und auch nach 2022 fortgesetzt werden soll. 

Die Idee enthält aber auch ein sportliches Element: Die Förderanträge müssen bis Ende März gestellt sein. „Ob wir uns da beteiligen wollen, ist im Moment noch offen“, sagte Kemper. 

Im Förderprogramm gibt es Zuschüsse zur Organisationsberatung, aber auch zur personellen Unterstützung der Büchereien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare